Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Ein typisches Aufgabengebiet der Ortsheimatpflege ist die Dokumentation und Erläuterung der Flurnamen im Gebiet einer Ortschaft. Ein Flurname beschreibt ein mehr oder weniger begrenztes Flächenstück einer Ortschaft und diente früher zu dessen eindeutiger Lagebezeichnung. Neben den in offiziellen Katastern enthaltenen Flurnamen gab und gibt es in der Regel Flurnamen, die nur innerhalb des Ortes verwendet wurden. Die Flurnamen geben häufig Auskunft über die Art der Verwendung des beschriebenen Gebietes oder über dessen Beschaffenheit oder auch über den Besitzer. Heute sind diese Flurnamen nicht mehr gebräuchlich und drohen selbst bei den wenigen verbliebenen Landwirten in Vergessenheit zu geraten. Sie bilden jedoch einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Geschichte einer Ortschaft.

Die Flurnamen sind häufig über Jahrhunderte hinweg überliefert. Ihre Herkunft und Bedeutung ist heute oftmals schwer nachzuvollziehen. Und so hat sich seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts die Flurnamenforschung als Betätigungsfeld von Heimatforschern ergeben. In den Ortschaften der Stadt Petershagen hatte es zuletzt Ende der 1990er Jahre eine Initiative zur Erfassung und Erläuterung der Flurnamen gegeben. Das Ergebnis waren Flurkarten, in die alle ermittelten Flurnamen eingetragen wurden. Im Stadtarchiv der Stadt Petershagen in Neuenknick beschäftigt sich weiterhin eine Gruppe von Ortsheimatpflegern mit der Flurnamenforschung.

Auch Frille hatte sich an der Flurnamen-Initiative beteiligt. Hier entstand daraus ein Dokument, in dem die Flurnamen erläutert wurden. Allerdings blieb dieses Dokument seinerzeit im Entwurfsstadium stecken. Zwanzig Jahre später wurde das Dokument wieder aufgegriffen und weitergeführt, so dass wir heute für unsere Ortschaft über ein Verzeichnis verfügen, dass eine große Zahl der früheren Flurnamen enthält. Darüber hinaus finden wir in Frille wie in vielen anderen Ortschaften die Flurnamen zum Teil in den bei uns 1971 eingeführten Straßennamen wieder.

An dieser Stelle sollen die alten Friller Flurnamen nach und nach in lockerer Reihenfolge vorgestellt werden. Seien Sie gespannt.

Zurück zum Anfang